Dr. Matthias Nicola

Dr. Matthias Nicola

Field CTO, Snowflake

Zum Vortrag:
„Data Mesh – Chancen und Herausforderungen für das Enterprise Data Management”

Der Data Mesh-Ansatz zur Organisation und Bereitstellung von Unternehmensdaten erlangt aktuell immer größere Beachtung. Er verspricht, viele Herausforderungen zu lösen, vor denen Unternehmen aufgrund der zunehmenden Anzahl und Vielfalt ihrer Datenquellen und Datenkonsumenten stehen. Ein Data Mesh kann deutliche Vorteile für die Agilität und Qualität von Daten ermöglichen, erfordert jedoch meist erhebliche Veränderungen im Enterprise Data Management eines Unternehmens.
Dieser Vortrag thematisiert die Vorteile sowie Herausforderungen des Konzepts und beschreibt eine Snowflake Beispielarchitektur für eine Data Mesh-Implementierung.


Zur Person:
Dr. Matthias Nicola ist seit Mai 2021 im Field CTO Office bei Snowflake tätig und spezialisiert sich auf die Themenschwerpunkte Data Warehouse Modernization, Data Applications und Data Mesh. Er hat über 20 Jahre Erfahrung im Design, der Entwicklung und dem produktiven Einsatz von Datenbank- und Analytics-Software. Die ersten 15 Jahre seiner Karriere verbrachte er am IBM Silicon Valley Lab in San Jose, Kalifornien, wo er an der Entwicklung und Architektur von Kernfunktionen in Db2 beteiligt war, darunter spaltenbasierte Datenspeicherung, Bi-Temporale Tabellen, Semi-Structured Data, Anfrageoptimierung und vieles mehr. Während dieser Zeit hat Dr. Matthias Nicola auch zahlreiche IBM-Kunden auf der ganzen Welt in Implementierungsprojekten unterstützt, darunter Global Fortune 500 Unternehmen in den Bereichen Finanzwesen, Retail, Automotive, Telco und Government.

In 2015 zog es Dr. Matthias Nicola zurück nach Deutschland. Von dort leitete er den IBM Technical Sales Bereich für Datenbanken, Big Data, und Data Science in Europa, sowohl für Cloud als auch on-premise Lösungen bei einer Vielzahl von Kunden. Dr. Matthias Nicola erwarb sein Diplom sowie seinen Doktortitel in Computer Science an der RWTH Aachen.

Über Snowflake

Über Snowflake

Tausende von Organisationen und Unternehmen, darunter 180 der Fortune-500-Unternehmen, nutzen die Data Cloud von Snowflake, um Datensilos zu vereinen, Daten zu entdecken und sicher freizugeben sowie verschiedene analytische Workloads auszuführen. Unabhängig davon, wo sich die Daten oder User befinden, bietet die Data Cloud eine einheitliche Datenlösung, die sich über mehrere Clouds und geografische Regionen erstreckt. Die Plattform von Snowflake ist der Motor, der die Data Cloud antreibt und den Zugang zu ihr ermöglicht. So entsteht eine Lösung für Data Warehousing, Data Lakes, Data Engineering, Data Science, Entwicklung von Datenanwendungen und Data Sharing. Schließen Sie sich den Snowflake-Kunden, -Partnern und -Datenanbietern an, die ihre Unternehmen bereits zu neuen Ufern in der Data Cloud führen. Erfahren Sie mehr unter www.snowflake.de