Dr. Sven Lorenz

Dr. Sven Lorenz

Leiter Konzern Geschäftsprozessmanagement, Volkswagen AG

Zum Vortrag:
weitere Informationen folgen schnellstmöglich.


Zur Person:
Sven Lorenz studierte Informatik und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Karlsruhe und an der University of Oregon in den USA. Als Stipendiat des Wissenschaftlichen Zentrums der IBM promovierte er über die wissensbasierte Verarbeitung natürlicher Sprache an der Universität Stuttgart. Nach Stationen bei IBM in der Software-Entwicklung sowie der Unternehmensberatung A.T. Kearney verantwortete er ab 2002 als CIO den Bereich Informationssysteme der Porsche AG. Seit Oktober 2018 leitet Sven Lorenz das Geschäftsprozessmanagement im Volkswagen Konzern, mit den Schwerpunkten Prozess-, Daten- und Digital Program Governance.

Über Volkswagen

Über Volkswagen

Der Volkswagen Konzern mit Sitz in Wolfsburg ist einer der führenden Automobilhersteller weltweit und der größte Automobilproduzent Europas. Zwölf Marken aus sieben europäischen Ländern gehören zum Konzern: Volkswagen Pkw, Audi, SEAT, ŠKODA, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN. Dabei erstreckt sich das Pkw-Angebot von Kleinwagen bis hin zu Fahrzeugen der Luxusklasse. Ducati bietet Motorräder an. Im Bereich der leichten und schweren Nutzfahrzeuge beginnt das Angebot bei Pick-up-Fahrzeugen und reicht bis zu Bussen und schweren Lastkraftwagen. Rund 662.600 Beschäftigte produzieren rund um den Globus Produkte, sind mit fahrzeugbezogenen Dienstleistungen befasst oder arbeiten in weiteren Geschäftsfeldern. Seine Fahrzeuge bietet der Volkswagen Konzern in 153 Ländern an.