Christian Korff

Christian Korff

Managing Director, Global Key Accounts, Cisco Deutschland

Christian Korff ist seit 2019 Vertriebsdirektor für die Global Key Accounts bei Cisco und verantwortet in dieser Position den Vertrieb für die multinationalen Großkunden mit Sitz in Deutschland.

Seit 2001 hat er bei Cisco in verschiedensten Führungsaufgaben den Wandel des Unternehmens begleitet, davon sieben Jahre als Vertriebsdirektor für die Öffentliche Hand in Deutschland.

Im Jahr 2006 wurde er als Technischer Direktor für Cisco-Deutschland in den deutschen Vorstand berufen. 2009 erweiterte er seinen Wirkungskreis und wurde Mitglied des European Management Board. Der Höhepunkt dieser Position war seine führende Rolle bei der Entwicklung der Borderless Network Architecture für EMEA.

Christian Korff ist Vorsitzender der Bundeskommission für Künstliche Intelligenz und Wertschöpfung 4.0. im CDU-Wirtschaftsrat.

Bevor Christian Korff zu Cisco kam, war er verantwortlich für den weltweiten Netzwerkbetrieb der Dresdner Bank. Er begann seine berufliche Laufbahn in der diakonischen Einrichtung v. Bodelschwinghsche Anstalten Bethel in Bielefeld.

Christian Korff ist Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und lebt mit seiner Familie in Berlin.


Vortrag: Resilient durch Vernetzung: Hyperawareness als Entscheidungskompass in der Automobilindustrie
In einer Zeit, in der die Automobilbranche von technologischen Innovationen, verschärften regulatorischen Anforderungen und sich wandelnden Marktbedingungen geprägt ist, wird Resilienz zum Schlüsselbegriff für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Hierbei spielt das Konzept der Hyperawareness eine zentrale Rolle. Unternehmen können durch die intelligente Nutzung von Daten aus der umfangreichen Vernetzung innerhalb der Branche fundierte und strategische Entscheidungen treffen.