automotiveIT Kongress – Das Branchentreffen

automotiveIT Kongress – Das Branchentreffen

02. Juli 2020 | WECC Berlin

Seit über einem Jahrzehnt der führende Kongress für Automotive & IT.

 

Liebe TeilnehmerInnen und InteressentInnen des automotiveIT Kongresses 2020,
 
die Gesundheit und Sicherheit von Teilnehmern, Partnern und Mitarbeitern haben für uns höchste Priorität. Aus diesem Grund beobachten wir die aktuelle Situation und Entwicklung rund um das Coronavirus (COVID-19) sehr genau.
 
Vor dem Hintergrund, dass am 19. März ca. 500 Führungskräfte und Experten der Automobil- und IT-Wirtschaft zu intensiven Gesprächen zusammenkommen, haben wir schweren Herzens die Entscheidung getroffen, den automotiveIT Kongress auf Donnerstag, den 2. Juli 2020 zu verschieben.

Mein Team und ich bedauern diese Umstände zutiefst. Obwohl wir nicht zu einer Großveranstaltung mit mehr als 1.000 Teilnehmern gehören, folgen wir den Handlungsempfehlungen und der aktuellen Bewertung des Robert Koch Institutes und möchten einen aktiven Beitrag zur weiteren Risikominimierung leisten.
 
Wir freuen uns dann aufs Neue, Sie auf dem automotiveIT Kongress am 2. Juli im WECC in Berlin zu begrüßen. Denn der Kongress ist eine der wichtigsten Veranstaltungen für die IT-Themen in der Automobilindustrie und eine Plattform, ein Netzwerk für das Business unserer Teilnehmer und Partner.
 
Wir hoffen auf Ihr Verständnis für unsere Entscheidung und bitten, entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.
 
Selbstverständlich stehen wir Ihnen jederzeit gerne für Rückfragen zur Verschiebung oder Ihrer Anmeldung unter burmeister@media-manufaktur.com zur Verfügung.

Dirk Reusch
Verlagsleiter

Seien Sie dabei – auf dem 12. automotiveIT Kongress in Berlin!

Der automotiveIT Kongress gilt als das größte Branchentreffen der Automobil- und der IT-Industrie in Deutschland und hat ein nachhaltiges Netzwerk von Experten aus beiden Branchen aufgebaut. Seien Sie dabei! 

Begegnungen mit Menschen und hochwertige journalistische Inhalte. Das sind unsere Ziele! Und daran lassen wir uns messen!

Die Top-CIOs der internationalen Automobilbranche und die IT-Experten der Tech-Konzerne stellen auf dem Kongress ihre aktuellen Strategien und Projekte aus der Praxis vor.

Konkret: Autobauer und Zulieferer zeigen, wie die Business-IT in den Automobil- und Zulieferunternehmen – unter dem Einfluss der Digitalisierung und neuer Technologien – die Geschäftsprozesse und die Art zu arbeiten nachhaltig verändert. Ein Thema, das aktueller kaum sein könnte.

International ausgerichtet adressiert der automotiveIT Kongress alle Bereiche der automobilen Wertschöpfungskette: Neben der Produktion gehören dazu Entwicklung, Vertrieb und Handel, das Management mit seinen Business-Strategien sowie der umfassende Bereich Human Resources.

Wir freuen uns besonders, Ihnen hochkarätige Sprecher ankündigen zu dürfen. Bisher bestätigt sind:

  • Dr. Martin Hofmann – Konzern CIO, Volkswagen AG
  • Frank Loydl – CIO, Audi AG
  • Andrea Feuerlein – IT Services / IT Projektleitung, Audi AG
  • Marian Haus – Head of IT Systems Operational CRM, BMW Group
  • Jörg Ullrich – Direktor Sales Operation & Customer Experience, Ford Europa
  • Dr. Siegmar Haasis – CIO Mercedes-Benz Development
  • Dr. Sebastian Grams – CIO, SEAT
  • Alexander Stamm – CIO, MANN+HUMMEL GmbH
  • Frank Penning – CIO, Mediengruppe RTL Deutschland und CBC-Leiter Technik/IT
  • Thomas Buck – CIO, Vitesco Technologies
  • Rino Ariganello – Industry Director Automotive, DXC Technology
  • Steffen Blattner – Chief Strategist Connected Mobility Platforms, DXC Technology
  • Dr. Joseph Reger – Fujitsu Fellow, Chief Technology Officer, Europe, Fujitsu Technology Solutions GmbH
  • Daniel Pagnozzi – Senior Manager Digital Supply Chain Solutions, MHP Management- und IT-Beratung GmbH
  • Oliver Köth – Chief Technology Officer (CTO), NTT DATA Deutschland
  • Oliver Bahns – Head of Connected Mobility, Deutsche Telekom AG, T-Systems, Digital Solutions

Zur Sprecherübersicht